B-Trompete

Deutsche B-Trompete, 3 Zylinderventile

B-Trompete

Besonderheiten des Instruments:
Das Hauptinstrument jeden Trompeters wurde über viele Jahre immer mehr verfeinert. Die große Bohrung in Verbindung mit feinster Wandstärke in Kruspe-Metall, Klangbleche und Halb- und Perlstäbe machen den Sound groß, “deutsch”, orchestral und solistisch. Technische Finessen: Wechselmundrohre, Pitchfinder, Trigger am 3.Zug/Kombination, Wechselschallbecher, B/C/A-Klappen, Klang-Vergoldung. Beste Meinlschmidt-Maschine mit Schmierrille, ebenfalls gibt es ein Projekt mit Zirnbauer-Maschine.

Technische Daten

  • Schallbecherdurchm.: 140
  • Schallbecherrand: Kranz
  • Material: Kruspe-Metall
  • Bohrung: 11,50 mm / 0,453 inch
  • Wandstärke: 0,30
  • Finish: Gold
  • Mundstückempfehlung: MH1, MH1-BW, MH2, MH”-BW

Klangbeispiel